„Mag deine Psyche

von den dunkelsten Momenten umgeben sein, 

doch in der Akzeptanz liegt die Kraft, nach vorne zu schauen und das Licht zu sehen.“

Akzeptiere, was ist.

Bist du bereit, deinem Leben mit psychischer Erkrankung mehr Lebensqualität zu geben?

Dieses Buch ist ein Anker für Betroffene und ihre Angehörigen. Es bietet aber ebenso Expert*innen im psychiatrischen Bereich die Möglichkeit, aus den Erfahrungen einer Betroffenen neue Perspektiven zu gewinnen.

Vera König stellt in ihrem Buch sachlich, aber gleichzeitig einfühlsam dar, wie sich das Leben mit einer psychischen Erkrankung anfühlt und was man tun kann, um damit leichter zu leben und die Krankheit zu akzeptieren.

In einer Gesellschaft, in der psychische Erkrankungen stigmatisiert sind, möchte sie wachrütteln.
Es gibt nichts, wofür man sich schämen muss.

Wir haben nur dieses eine Leben.

Sollten wir es nicht in vollen Zügen leben, auch mit Einschränkungen?

Ich fühle mich wie betäubt, ich kann nicht mehr schlafen, nichts mehr essen.
Was ist mit mir los?
Gefangen in einer eigenen Welt.
Ein Leben hinter Schleiern und Nebelschwaden. Kein Licht, keine Gefühle. Wolkenverhangen plätschern die Tage dahin … nichts geht mehr.
Nicht einmal Zähne putzen.

Erschöpfungsdepression mit 14 Jahren!

Wie schwerwiegend, ja sogar weltverändernd, eine solche seelische Abwärtsspirale sein kann, habe ich selbst erlebt. Mit jahrelangem Bewältigungstraining, Psychotherapie, Achtsamkeit, Meditation und der Einnahme von Medikamenten habe ich es geschafft, mein Leben trotz meiner bipolaren Störung wieder vollkommen eigenständig in den Griff zu bekommen.

Dieses Buch ist kein Ratgeber, sondern soll dich unterstützen,
deinen eigenen Weg zu gehen.

Ich möchte mit dir gemeinsam Impulse setzen,
dein Leben mit psychischer Erkrankung in die Hand zu nehmen.
Trotz Einschränkungen ist das Leben lebenswert und
in meinem Buch möchte ich dieses gemeinsam mit dir gestalten.
Ich zeige auf, wie man sich ein Hilfenetzwerk aufbauen kann,
um adäquate, professionelle Unterstützung zu erlangen und
mit Hilfe von dieser ein geregeltes, angepasstes Leben
mit der eigenen Erkrankung zu führen.
Zudem bietet es einen neuen Blickwinkel auf das Thema,
denn es basiert auf meiner persönlichen Erfahrung.

Für Betroffene

Für Angehörige

Für Expert*innen

Du leidest an einer psychischen Erkrankung und fühlst dich hilflos und siehst keinen Ausweg?

In deiner Familie oder deinem Freundeskreis gibt es Menschen, die an einer Depression oder einem ähnlichen Krankheitsbild leiden? Du möchtest sie besser verstehen und ihnen deine Unterstützung anbieten?

Du bist Psycholog*in, Therapeut*in oder in einem ähnlichen Beruf tätig und möchtest Erkrankungen fernab von Lehrbuchsymptomen kennenlernen?

„Die unsichtbare Last“ wurde für dich geschrieben!

Newsletter

Das Buch ist ab 11. Juni 2024 online bei Amazon und in der Buchhandlung Graff in Braunschweig erhältlich.

Wenn du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden möchtest, dann melde dich gerne zu meinem Newsletter an.


Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Wir nutzen ihre Kontaktdaten für Information- und Marketingzwecke. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Das Thema ist heute wichtiger denn je. Warum ist das so?

In unserer schnelllebigen Zeit nehmen psychische Erkrankungen immer mehr zu.
In Deutschland erkranken etwa 3 von 100 Menschen im Laufe ihres Lebens an einer bipolaren Störung. Dies sind schätzungsweise 1,5 Millionen Menschen. Wenn man von allgemeinen psychischen Krankheitsbildern spricht, sind es sogar 17,8 Millionen betroffene Menschen in Deutschland.

Für all diese Menschen soll das Buch einen Weg aufzeigen, wie psychische Erkrankungen zu bewerkstelligen und zu akzeptieren sind.

Hinzu kommt, dass in Deutschland etwa 30 Millionen Menschen einen Angehörigen mit einer psychischen Erkrankung haben.
Viele wissen nicht, wie sie die Erkrankung des Kindes, der Ehefrau/des Ehemannes, der Freundin/des Freundes, der Schwester/des Bruders oder anderen nahen Verwandten angehen sollen. Sie fühlen sich oft hilflos und machtlos in den Mühlen des Systems.

Für diese Gruppe soll das Buch eine Stütze und ein Wegweiser in den Wirren der Bürokratie sein und ein potenzielles Hilfenetzwerk genauer erläutern.

Auch Expert*innen, wie Psychotherapeut*innen oder Psychiater*innen, erhalten einen genaueren Einblick in die erkrankte Psyche, abweichend von ihrem Studienwissen.
Expert*innen bekommen häufig nur einen Bruchteil ihres Patient*in mit, denn laut einer Studie der Cambridge University nimmt sich in Deutschland ein Arzt/eine Ärztin im Durchschnitt 7,5 Minuten für seinen Patient*in Zeit und es entstehen nur Momentaufnahmen. „Die unsichtbare Last“ soll einen besseren Einblick in die Tiefen der Psyche geben und somit zu besserem Verständnis und einer Vertrauensbasis zwischen Expert*innen und Patient*innen führen.

Der Mensch hinter der Erkrankung soll zum Vorschein kommen.

LESUNGEN UND WEITERE VERANSTALTUNGEN

Aug142024

Kompetenzcampus „Recovery leben!“

Uhrzeit: 10:00
Ort: Bruchtorwall 9-11, 38100 Braunschweig

Lesung: Vera König zusammen mit Sandra Zwinscher

Anmeldung erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Nur für Mitarbeitende
von Axon – Verein zur Förderung seelischer Gesundheit e.V.
von Der Weg – Verein für gemeindenahe sozialpsychiatrische Hilfen e.V.
von La Vie REHA gGmbH

Aug202024

Lesung „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 13:30
Ort: Tagesstätte Königstieg „Der Weg e.V.“, Königstieg 15, 38118 Braunschweig

Ohne Anmeldung – Eintritt frei.

Sep122024

Lesung „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 18:00
Ort: Restaurant Alte Schuhfabrik, Heidelberger Straße 51, 69168 Wiesloch

Ohne Anmeldung – Eintritt frei.

Event-Plakat anzeigen

Sep252024

Vortrag “Recovery“ und Buchvorstellung beim 3. Wieslocher Recovery-Kongress: „Die Vielfalt von Recovery (er-)leben“

Uhrzeit: 09:00
Ort: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden - Akademie im Park, Heidelberger Straße 1a, 69168 Wiesloch

Anmeldung erforderlich.

Okt12024

Lesung „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 18:00
Ort: Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe, Hermann-Beuttenmüller-Straße 14, 75015 Bretten

Ohne Anmeldung – Eintritt frei.

Okt142024

Lesung bei Graff „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 20:15
Ort: Buchhandlung Graff GmbH, Sack 15, 38100 Braunschweig

Vorverkauf der Eintrittstickets in der Buchhandlung Graff

Okt162024

Lesung „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 18:00
Ort: Sozialpsychiatrischer Dienst Braunschweig, Hamburger Straße 226, 38114 Braunschweig

Ohne Anmeldung – Eintritt frei.

Nov142024

Lesung „Die unsichtbare Last“ mit Vera König

Uhrzeit: 19:00
Ort: Kontakt- und Beratungsstelle „Der Weg e.V.“, Helmstedterstr. 167, 38102 Braunschweig

Ohne Anmeldung – Eintritt frei.

Über VERA KÖNIG

In meinem Leben habe ich viele Höhen und Tiefen erlebt. Angefangen hat mein Lebens- und Krankheitsweg auf dem Gymnasium und zog sich dann bis in meine Mittzwanziger. In dieser Zeit war es mir dennoch möglich mehrere Monate in Spanien zu leben und eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel zu absolvieren. Auch während dieser Zeit setzten immer wieder akute Krankheitsschübe mich zeitweise schachmatt. Doch mit meiner Energie und meinem Lebenswillen stand ich immer wieder auf und habe der Erkrankung die kalte Schulter gezeigt. Mit Ende zwanzig fühlte ich mich dann so weit, eine zweite Ausbildung zu beginnen und eine Familie zu gründen.

Ich fand meine Berufung in der Genesungsbegleitung psychisch kranker Menschen. Bis heute arbeite ich sehr gerne in diesem Beruf und habe meinen Platz im Leben und als Mutter eines aufgeweckten Jungen gefunden.

"Die unsichtbare Last " von Vera König erscheint am 11. Juni 2024
online bei Amazon und in der Buchhandlung Graff in Braunschweig

error: Content is protected !!